Unsere Marshalls sind gerüstet

Wir alle freuen uns, dass das Golfspiel nun endlich wieder möglich ist, doch die Hygiene-Regeln sind streng und wir sind verpflichtet, Kontrollen durchzuführen, ob diese eingehalten werden.

Bereits eine Woche zuvor haben sich die Marshalls unter Federführung von Fritz Wagner getroffen, um Details über die Anforderungen zu erfahren. Auf der Terrasse - mit nötigem Abstand - wurden die Aufgaben erklärt, Fragen beantwortet und besprochen, wie man, wenn die Plätze wieder freigegeben sind, eine möglichst kontinuierlichen Marshall-Dienst erreichen kann.

Verhaltensweisen, die nicht den Hygiene-Richtlinien entsprechen könnten dazu führen, dass wir wieder schließen müssen. Das wollen wir unbedingt vermeiden. Danke an Fritz und an die Marshalls, die den Club unterstützen.

„Wir haben alles besprochen und wir werden in Zukunft verstärkt auf den Plätzen unterwegs sein. Wenn es Neuerung gibt, werden die Marshalls von mir informiert. Wir wollen unsere Mitglieder nicht gängeln, aber es ist wichtig, die Regeln einzuhalten. Das bitten wir euch alle, denn wir wollen alle gerne Golf spielen, wenn auch noch nicht mit den sonst üblichen Lockerheit. Aber es ist ein Anfang.“ Sagte Fritz Wagner.

Viel Spaß auf der Golfrunde und danke für euer Verständnis.