Kategorie: 

Traumtag gesponsert von Traumwäsche

Ein sonniger Tag war vorausgesagt, als uns auf dem Golfplatz schon der „Firmenmini“ von „Traumwäsche“ und zwei Schaufensterbüsten in edlen Dessous begrüßten.

Die meisten Ladies waren in Pink gekleidet, denn es war auch unser „Pink Ribbon Damentag“.
Es könnte nicht besser passen: die Kombination eines lokalen Dessous-Geschäftes als Sponsor und der Pink Ribbon Damentag, ein Charity-Event der Organisation, die sich für eine weltweite Sensibilisierung für die Brustkrebsfrüherkennung einsetzt und betroffene Frauen und deren Familien unterstützt.

19 motivierte Ladies machten sich auf die Runde. Zum Startgeld kam von jeder Starterin eine Spende für Pink Ribbon hinzu. Wir freuen uns besonders darüber, dass einige Ladies, die zeitlich an der Turnierteilnahme verhindert waren, trotzdem einen Beitrag für Pink Ribbon gespendet haben.

Die Damen haben gute Scores erzielt. Und hätten sie gewusst, dass für ihr gutes Spielen noch eine weitere Spende dazukommt, wer weiß, vielleicht hätten sie noch besser gespielt. Unsere Mitspielerin Gabriele Götz und ihr Mann Alexander haben die Spende für Pink Ribbon um 10 Euro für jedes gespielte Par und um 5 Euro für jedes gespielt Bogey erhöht. Ein überaus freigiebiges Verhalten für einen guten Zweck! Vielen, vielen Dank an euch! So können wir jetzt eine stattliche Summe überweisen.

Ein ganz herzliches Dankschön geht auch an Jutta Schlesinger, der Inhaberin von „Traumwäsche“ in Ettenheim, die ihr Geschäft sehr lebendig und persönlich vorstellte, für die großzügigen Preise. 
Neugierig? Hier gehts direkt zu Homepage: https://traumwaesche.shop/ 
Nicht nur die Siegerinnen wurden mit Gutscheinen bedacht. Nach dem Motto „dabei sein ist alles“ bekamen auch die anderen Teilnehmerinnen einen Trostpreis. Über Gutscheine freuten sich in der Nettowertung: Renate Hessemann mit 36, Susanna Müller mit 35, Hanne Fröscher-Straub mit 34 und Ulrike Höhne mit 33 Punkten. Die Sonderwertung „Nearest to the Line“ ging an Margita Hohmann, deren Ball nur 41 cm vom Band entfernt lag. Der Zufall wollte es, dass auch sie zur „sixiest“ Lady, der Dame mit den meisten gespielten 6-ern gekürt wurde.

Als alle stolz ihre Preise in Empfang genommen hatten, gab es noch eine Neuigkeit zu berichten:

Birgit Kaiser, die seit 2019 dem Ladies Captain Team angehörte, musste sich leider aus privaten Gründen vom Golfen und somit auch von den Ladies zurückziehen. Vielen Dank Birgit für deine Unterstützung und hoffentlich ist es nur ein Abschied auf Zeit. Komm bald wieder!

Wir freuen uns, dass Dana Dahle das Ladies Captain Team nun ergänzt. Karin und Dana werden den sportlichen Teil und den Veranstaltungsteil nun gemeinsam betreuen. Herzlich willkommen Dana! Gerade deine sportliche Expertise, deine Regelsicherheit, aber auch deine Bereitschaft, schwächere und auch neue, unerfahrene Spielerinnen an unsere Gruppe heranzuführen, sind für uns sehr wertvoll.

Das nächste Ladies Turnier kann kommen.
Wir hoffen, dass der Wettergott es gut mit uns meint und das beliebte „Wiedemann Turnier“ am 17. August stattfinden kann.