Kategorie: 

3-Schläger Turnier der Ladies

Die Qual der Wahl beim 3-Schläger Turnier der Ladies

Drei Schläger auszusuchen, mit denen man glaubt, den Anforderungen auf dem Platz genügen zu können, ist nicht einfach.

Man schaut ins Bag der Mitspielerinnen und fragt sich:
Ist die Kombination 5er Holz, 7er Eisen und Pitching Wedge die richtige?
Oder lieber Hybrid – 8er Eisen und Sand Wedge?
Vielleicht doch was ganz anderes?
Einmal entschieden, ging‘s bei herrlichem Sommerwetter auf die Runde.

Bei einigen hat es erstaunlich gut geklappt. Andere waren so häufig im Bunker wie noch nie, weil sie auf dem Fairway schon den passenden Schläger für die geforderte Länge vermisst haben. Die fehlende Sand Wedge war dann bei manchen die nächste Herausforderung.

Bei den Ergebnissen sah man: Erfahrung macht den Meister!

Die Gruppe war diese Mal zwar nicht so groß, was eventuell der Hitze geschuldet war. Doch das tat der Stimmung keinen Abbruch. Dass die Geselligkeit gerne angenommen wird, war nicht zu überhören. Die Gespräche auf der Terrasse waren so intensiv, dass nur ein lautes „Fore“ die Bekanntgabe der Siegerinnen ermöglichte.

Karin Goger-Klundt auf Platz 1, Anita Storz und Brigitte Illig auf dem geteilten 2. Platz hatten das mitgeführte Equipment am besten eingesetzt und konnten ein kleines Geschenk entgegennehmen.

Nur Mut liebe Ladies, bis zur nächsten Herausforderung!