Kategorie: 

Platzpflegewoche, 07.-11.08.17

Wir werden in der Pflegewoche von der Fa. Wiedenmann in Form von mehreren Maschinen unterstützt und an den ersten Tagen von einem Film-Team für Werbezwecke begleitet.

Die Pflegemaßnahmen allgemein sehen folgendermaßen aus:

Die Grüns werden gesandet, aerifiziert - mit Hohlspoons, 16 mm Durchmesser (so groß werden folglich auch die Löcher) in einer Tiefe von ca. 13 cm. Dann werden die Cores mit dem "Core-Recycler" durchgesiebt, sodass der ausgestanzte Sand größtenteils wiederverwendet werden kann. Dann erfolgt ein grobes erstes Einbürsten des Sandes in die Löcher, wonach eine Nachsaat und Düngung folgt. Danach wird der restliche Sand zusammen mit dem Saatgut und Dünger nochmals eingebürstet.

Mo, 7.8.

Beginn mit den Arbeiten auf der Heckenrose und den Übungsgrüns.

Im Anschluss geht es weiter mit Rebland auf Grün 1 und weiter folgend der Spielrichtung. Somit wird auch eine Bahn nach der anderen auf Wintergrüns gesteckt sein.

 

Di, 8.8.

Fortsetzung der Arbeiten auf Rebland - komplett Wintergrüns

 

Mi, 9.8.

Nachsaat, Düngung, Sand einschleppen - bis zur Fertigstellung Wintergrüns

 

Do, 10.8.

Sanden / Aerifizieren - Abschläge Rebland, je nach Fortschritt Beginn mit Abschlägen Heckenrose

 

Fr, 11.8.

Fertigstellung der Abschläge, Mäharbeiten auf dem Platz

 

... alles natürlich, wie immer unter der Voraussetzung, dass das Wetter mitmacht