Kategorie: 

Mindestens 1,5 m Abstand – wie weit ist das?

Schaut man sich die Warteschlange vor der Eisdiele an oder vor dem Bäckerladen, sieht man, dass die Wahrnehmung für die richtige Distanz wohl ganz unterschiedlich ist. Das mit dem Schätzen ist so ein Problem. Doch für uns Golfer sollte das ganz einfach sein, denn wir sind an das Messen gewohnt.

Den Golfball in einer Entfernung von 2 Schlägerlängen zu droppen, ist für uns alle nicht Neues.

„Zwei Schlägerlängen“ ist die Zauberformel beim Abstand nach den Corona Richtlinien.

Aber dieses Mal nicht mit dem längsten Schläger, das ist nicht nötig. Es reicht der Putter, zumindest bei Erwachsenen. Die doppelte Putterlänge ein gutes Maß für genügend Abstand. Probiert es doch einfach mal aus, damit ihr ein Gefühl dafür bekommt.

Viel Spaß auf der Golfrunde und „Danke“ für das Einhalten der Hygiene-Regeln.