Fuchsjagd zum Abschluss der Saison

Herbstzeit ist Jagdzeit, das ist auch bei den Ladies so. Hinweisschilder „Vorsicht Jagd“ am Abschlag an Tee 1, einen Fuchs an der Fahne und darunter an jedem Tee ein Anhänger mit einem Fuchsbild und dem Score der Füchsin, untermalt mit netten Sprüchen über „schlaue“ Füchse zierten am Dienstag zum Abschlussturnier unseren Golfplatz.

So legte die Füchsin im ersten Flight mit ihrem Spiel den zu erzielenden Score fest und alle waren gespannt, wie sie in Relation dazu abschneiden werden.

Nachdem dann der Ball eingelocht war und man auf den Sticker schauen durfte, hörte man häufig rufen: „Oh, das hab ich auch!“ oder „Ich bin am nächsten dran.“
Aber wie es sich dann am Schluss verhält? Darauf musste man gespannt warten.
Die Spielform hat vielen Spaß bereitet und die übliche Siegerliste mal ganz durcheinander gewürfelt!

Mit viel guter Laune genossen wir ein gemeinsames Abendessen, zu dem auch die Sponsoren dieser Saison eingeladen waren. Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren, ans Büro, an alle Helfer und Unterstützer.

Karin gab einen kurzen Rückblick auf die vergangene Saison. Dann gab sie den Stab der Dame aus dem Captains Team, die die Turniere und Veranstaltungen organisiert, an Dana weiter, da sie sich aus dem Team zurückziehen wird. Dana hat bei den letzten Turnieren, seit sie das Team unterstützt, schon sehr viel Organisationstalent und auch Kreativität bewiesen.

Mit einem kleinen Blumengesteck ging ein Danke an Karin für die Arbeit mit den Turnieren in den letzten drei Jahren. Wir freuen uns, dass wir jemanden gefunden haben, der dies fortführt: Danke an Dana, dass du das in Zukunft für uns tun wirst.

Somit übernahm auch Dana gleich die Siegerehrung der Fuchsjagd.

Wer mit seiner Gesamtzahl der Schläge der Füchsin an nächsten auf die Pelle gerückt ist, hat gewonnen.

Ganz dicht dran lagen: Regina Enz, Hildegard Dellweg, Elisabeth Rodenkirchen, Ingrid Bühl und Marianne Barth. Doch den besten Treffer hat Johanna Wagner gesetzt. Sie ist unsere Füchsin 2021 und wird bei der nächsten Fuchsjagd als Füchsin gejagt.

Susanna Müller gewann die Sonderwertung, da sie ganz dicht an der Fahne - oder in diesem Fall am Fuchsschwanz lag.
Einen weiteren Sonderpreis gab es für die Lady, die mit der Gesamtzahl ihrer Schläge am weitesten von der Füchsin entfernt war. Gabriele Götz hat so gut gespielt, dass sie die Füchsin verschont hat und so zur Tierschützerin des Tages erklärt wurde.
Für die Siegerinnen gab es von Captains Team Blumen, die wie so vieles an diesem Tag von Dana wunderbar dem Thema entsprechend dekoriert waren.

Eine nicht ganz einfache, aber am Schluss doch noch erfolgreiche und lustige Saison fand so ihr Ende.
Danke an alle Teilnehmerinnen.
Bis zum nächsten Jahr. (Und zuvor natürlich zur Weihnachtsfeier).