Kategorie: 

Ein Spätsommertag im GC Gröbernhof

Ein Spätsommertag im GC Gröbernhof

Die Ladies des GC Gröbernhof hatten uns Ladies gemeinsam mit den Ladies des GC Urloffen zu einem Freundschaftsturnier eingeladen und allen Damen, die dort am Dienstagmorgen eintrafen, war anzumerken, dass so ein gemeinsames Spiel und ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern nach den ganzen Corona-Einschränkungen eine willkommene Abwechslung war.

Scramble war angesagt. Zunächst ein gemeinsames Bild, dann das Vorlesen der Flights, damit jede ihre Mitspielerinnen auch finden konnte, und los ging‘s mit Kanonenstart! Manchmal zeigten sich am Himmel noch die bedrohlichen Wolken der letzten Tage, doch der Wind fegte alle wieder fort. Die Stimmung war prächtig und die Halfway-Verpflegung vor dem Clubhaus, an der alle glücklicherweise zweimal vorbei kamen, ließ keine Wünsche offen.

Nach der Runde, die über 5 Stunde gedauert hat, (so manche hatten sich etwas länger am Halfway aufgehalten…) wurden wir mit einem Sektempfang überrascht, bevor es dann zum gemeinsamen Abendessen in die „Tenne“ ging.

Bestens organisiert hatte dies alles auch nach den 3 G Corona Regeln geklappt.

Sibylle Schrempp, die Verantwortliche des GC Gröbernhof, ehrte zusammen mit einem Vertreter der WG Rammersweier die Siegerinnen und freute sich jetzt schon auf ein Treffen im nächsten Jahr, um diese Tradition weiterhin fortzuführen. Wir können uns den Worten von Sibylle Schrempp nur anschließen.

Mit einem kleinen Andenken, einem Glas Honig, von einem Greenkeeper direkt vom Gröbernhof selbst hergestellt, machten wir uns zu fortgeschrittener Stunde auf den Heimweg.

Schön war’s.

Wir bedanken uns bei den Ladies des GC Gröbernhof für die herzliche Gastfreundschaft und den herrlichen Sommertag auf historischem Gelände des Jahrhunderte alten Gröbernhofs, wo die Burgruine Geroldseck von oben grüßt.