Kategorie: 

Adventswanderung der Wintergolfer

Organisiert hatte, wie im Vorjahr, Bernd Meier, diese Wanderung. Von der Ortsgrenze Emmendingen ging es Richtung Maleck.
Hier hatte seine Frau Maria für eine Überraschung gesorgt. Mit Sekt, Kaffee, Glühwein, Brezeln und Weihnachtsgebäck empfing sie die Frühankömmlinge. (sh. Foto). Der Weg führte weiter über die Hochburg, wo man vor Nebel, die Hand fast nicht vor Augen sah. Bergab führt der Weg nach Sexau, in den Bergmattenhof. Dort wurde ausgiebig gegessen und getrunken, bevor es an den Ausgangspunkt zurück ging. Gesprochen wurde über dieses und jenes, vor allem aber übers Golfen. Schön wars, so der allgemeine Tenor und deshalb wird auch 2016 wieder eine Adventswanderung stattfinden.
 
Ihr Holger Lebender